Aktuelles 2017-11-26T12:19:36+00:00

Neues aus der Praxis

Informationen für unsere Patienten

Aktuelle Beiträge

Praxisurlaub vom 11.04. bis 18.04.22!

8. April 2022|Allgemein|

Liebe Patientinnen und Patienten,

In der Zeit vom 11.-18.04.22 sind wir im Praxisurlaub.

In dieser Zeit übernimmt am Standort Zehdenick die Praxis Staufenbiel im Schwärmerweg 5, Zehdenick und am Standort Wandlitz das MVZ Klosterfelde in der Bahnhofstraße 11, Klosterfelde, die Praxisvertretung.
Wir bitten um telefonische Anmeldung in den Praxen.
Ab dem 19.04. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Ihr Praxisteam.

Wertschätzung der Arbeit unserer MFA!

31. März 2022|Allgemein|

Liebe Patientinnen und Patienten,

wie gestern in den Medien verbreitet wurde, erhalten Pflegende in Krankenhäusern und Pflegeheimen einen „Corona“ Bonus aus dem Steuersäckel. So gut und richtig dies ist, so bösartig und ungerecht ist dies gegenüber unseren MFA in den Arztpraxen!
Deren Beitrag und Arbeit wird nicht nur nicht wertgeschätzt, er wird einfach schlicht nicht anerkannt. Das obwohl, die in der Öffentlichkeit so wertgeschätzten Kolleginnen und Kollegen aus den Krankenhäusern nur deswegen nicht „überlastet“ waren, weil wir Ihnen den Rücken freigehalten haben. Es ist eine Schande wie die niedergelassene Medizin von unserer Bundes- und Landespolitik behandelt wird! Es ist unerträglich wie die Leistung unserer fleißigen, kompetenten und immer engagierten MFA gegenüber anderen Berufsgruppen abgewertet wird.
Nachfolgend gebe ich die Stellungnahme der Vertreterversammlung der kassenärztlichen Vereinigung wieder:

„ Corona-Bonus statt Applaus!

Resolution der KVBB-Vertreterversammlung zur finanziellen Wertschätzung der MFA in der Pandemie

Wir, die Mitglieder der Vertreterversammlung der KV Brandenburg fordern die Bundesregierung auf, die Leistung und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Arzt- und Psychotherapiepraxen wertzuschätzen und einen Corona-Bonus auszuzahlen. Wir wenden uns mit Vehemenz gegen den Beschluss von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, diese in der Pandemie so zentrale Berufsgruppe erneut zu übergehen.

Anscheinend nimmt der Bundesgesundheitsminister den ambulanten Arm der Gesundheitsversorgung in der Pandemiebekämpfung nicht gebührend wahr und ernst.

Deshalb erinnern wir ihn nochmals: Über 90 Prozent aller COVID-19-Patientinnen und -Patienten wurden und werden diagnostisch und therapeutisch ambulant versorgt. Die Corona-Schutzimpfungen wurden und werden zu fast 80 Prozent in Vertragsarztpraxen durchgeführt – und dies zusätzlich zur bzw. bei laufender Grundversorgung. Somit ist es vor allem den Arztpraxen zu verdanken, dass die Klinikstrukturen nicht dekompensierten und ihren Versorgungsauftrag erfüllen können.

Diese herausragenden Leistungen des ambulanten Bereichs sind dem überdurchschnittlichen Engagement tausender medizinischer Fachangestellter geschuldet. Seit über zwei Jahren – und anfangs ungeschützt – betreuen sie aufopferungsvoll Patientinnen und Patienten mit einer Covid-19 Erkrankung.

Diese, von uns allen sehr geschätzte, Berufsgruppe nur mit dankenden Worten und Applaus auf den Balkonen zu versehen, ist und bleibt einer großer Fehler!

Die Vertreterversammlung der KV Brandenburg fordert Gesundheitsminister Lauterbach ausdrücklich auf, die bisherige Fehleinschätzung zu revidieren und die medizinischen Fachangestellten in unseren Vertragsarztpraxen durch den Einschluss in das Corona-Bonussystem auch finanziell wertzuschätzen.“

Öffnungszeiten Standort Wandlitz 07.-11.02.22

6. Februar 2022|Allgemein|

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund weiterhin angespannter Personalsituation am Standort Wandlitz, können wir in der Woche vom 07.-11.02.22 am Dienstag und Donnerstag keine Nachmittagssprechstunden anbieten. Montag finden die Sprechstunden wie geplant statt, Dienstag bis Freitag sind wir von 9-12 Uhr für Sie da.
Wir hoffen, dass sich in der nächsten Zeit die Situation entspannt und wir wieder zu den gewohnten Sprechstunden zurück kehren können. Wenn Sie an diesen beiden Tagen am Nachmittag Termine hatten, bekommen Sie natürlich neue Termine von uns.

Ihr Praxisteam

Praxisurlaub 31.01.-04.02.2022

27. Januar 2022|Allgemein|

Liebe Patientinnen und Patienten,

in der o.g. Zeit bleiben unsere Standorte wegen Urlaubs geschlossen.
Die Vertretung am Standort Zehdenick übernimmt wie gewohnt die Praxis Drs. Staufenbiel, bitte nach vorheriger telefonischer Anmeldung.
Die Vertretung am Standort Wandlitz übernimmt die Praxis Helbig in Basdorf. Bitte auch dort um Anmeldung.

Wir danken den vertretenden Kolleginnen und Kollegen, in dieser für uns alle sehr arbeitsreichen Zeit, für Ihre Unterstützung!

Wir hoffen auf Genesung unserer erkrankten Mitarbeiterinnen, damit wir ab dem 07.02.22 wieder wie gewohnt für Sie da sein können.

Ihre Praxisleitung

Organisationsstruktur Standort Wandlitz

13. Januar 2022|Allgemein|

Liebe Patientinnen und Patienten,

aktuell bestehen längere Wartezeiten und Überlastungen der telefonischen Erreichbarkeit am Standort Wandlitz.
Dies liegt zum Einen an der in der Konsequenz doch überraschende Schliessung einer allgemeinmedizinischen Praxis im Ort, zum Anderen an der langzeitigen Erkrankung von Kollegen.
Die aktuelle Situation entspricht nicht unserem Anspruch und wir arbeiten mit Hochdruck daran Lösungen zu finden.
Allerdings brauchen diese Lösungen Zeit. Wir unternehmen alle Anstrengungen, um auch kurzfristig zusätzliche Sprechstunden, z.B. am Donnerstag Vormittag anzubieten. Wir haben die Booster Impfungen in den Praxisalltag integriert und die Akutsprechstunden aufgrund vieler akuter Erkrankungen erweitert, dass alles geht natürlich nicht auf Dauer zusätzlich zu den regulären Leistungen, so dass einige Einschränkungen die Folge sind. Leider gibt es weiterhin eine starke Belastung durch die Covid19 Pandemie, die -für uns alle- deutlich länger andauert als gedacht. Ebenfalls sind wir auf der Suche nach einer räumlichen Erweiterung, dies vor allem auch in Hinblick auf die mittelfristigen Anforderungen an die Versorgung vor Ort. Wir konnten in 2021 unser Team um zwei neue MFA/Krankenschwestern und auf nun insgesamt 4 Fachärztinnen/Ärzte für Allgemeinmedizin (jeweils halber Versorgungsauftrag) erweitern und sehen uns daher gut aufgestellt für die Versorgung. Die aktuelle Situation gilt es nun zu bewältigen und zu verbessern, Lösungen sind in der Umsetzung. Bis dahin bitten wir am Jahresbeginn um Ihr Verständnis und etwas Geduld bis wir wieder volle Fahrt aufgenommen haben.
Ihre Praxisleitung

Novavaxx in der EU zugelassen

21. Dezember 2021|Allgemein|

Am 20.12.21 wurde mit Novavaxx der erste Protein basierte Impfstoff gegen Covid19 in Europa durch die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen. Der Zulassung zugrunde liegt eine Studie an 30.000 Nordamerikanern (Pfizer/Biontech: 1.440). Der Impfstoff ist in 2 Einzeldosen zu verabreichen, hat eine Effizienz von 90,2 % in der Zulassungsstudie und es traten bisher weder Herzmuskelentzündungen noch Thrombosen auf, lediglich die Nebenwirkungen, die von anderen Impfungen (z.B. gegen Influenza) bekannt sind. Das Antigen in der Impfung (Bestandteile des Covid19 Spike) ist rekombinant (also mit Hilfe von Gentechnik) hergestellt. Es enthält als Wirkverstärker (Adjuvanz) Saponine laut Hersteller. Der wichtigste Unterschied zu den bisher eingesetzten Impfstoffen ist, dass keine Virusproteinbestandteile durch körpereigene Zellen hergestellt werden, sondern diese bereits fertig verabreicht werden. Es handelt sich somit um das „klassische“ seit Jahrzehnten bekannte und erprobte Impfprinzip.
Mit der Auslieferung soll im Januar begonnen werden. Die EU hat 200 Millionen Impfdosen bestellt.
Sobald der Impfstoff für uns verfügbar ist, werden wir die Impfung mit Novavaxx anbieten!

Vereinbaren Sie einen Termin

Nutzen Sie unseren Online Terminplaner um in unserer Praxis in Zehdenick einen Termin zu vereinbaren.

Nutzen Sie unseren Online Terminplaner um in unserer Praxis in Wandlitz einen Termin zu vereinbaren.

ONLINE TERMINVEREINBARUNG