Monthly Archives: Januar 2021

Erkrankungsbedingte Veränderungen der Praxiszeiten!

2021-01-14T11:56:58+00:00

Liebe Patientinnen und Patienten,

Leider hat es uns auch erwischt! Aufgrund einigen Erkrankungen in unserem Team müssen wir den Standort Zehdenick bis einschließlich 21.01. schließen. Die Kollegen Staufenbiel und Frau Dr. Etzold haben kurzfristig ihre Strukturen umorganisiert, so dass Sie im Notfall ihre Versorgung übernehmen können. Da dies in der aktuellen Situation eine absolute Überlastung aller Beteiligten ist, bitten wir Anliegen, die sich zurückstellen lassen, bis wir wieder da sind, nicht in dieser Zeit zu klären, z.B. wenn ihre Medikamente noch bis nach dem 21.01. reichen.
Am Standort Wandlitz haben wir (noch) geöffnet, allerdings sind dort auch nur wenige Mitarbeiterinnen verblieben, deshalb fällt am Donnerstag den 14.01. die Nachmittagssprechstunde, sowie Freitag den 15.01. die Privatsprechstunde aus. So alles gut geht, werden wir in der kommenden Woche dort im Normalbetrieb arbeiten können.
Wir hoffen sehr, dass alle Mitarbeiterinnen wieder vollständig genesen, denn dass ist das Wichtigste in dieser Zeit!

Stefan Höhne

Neuer Praxisstandort in Zehdenick! Bahnhofstraße 1!

2021-01-02T11:41:35+00:00

Liebe Patientinnen und Patienten,

zunächst wünschen wir allen einen guten Start ins neue Jahr!
Zum neuen Jahr haben wir unsere hausärztliche Versorgung in Zehdenick in der Bahnhofstraße 1 zusammen gefasst. Hier finden Sie die neuen Kontaktdaten. Unter der neuen Rufnummer 03307-312756 können Sie uns dort erreichen. Im bisherigen Standort in der Friedhofstraße 10 werden wir unsere Sprechstunden für Kinder weiterhin anbieten. Am Standort im Louisenhain in Wandlitz bleibt alles wie bisher.
In Zehdenick haben wir im 11. Jahr des Praxisbestehens noch einmal ordentlich in die Zukunft der hausärztlichen Versorgung investiert. Nicht nur neue Medizintechnik auf dem aktuellsten Stand wurde angeschafft, sondern auch die Geschäftsform hat sich geändert: in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Dies ist kein MVZ eines Klinikkonzerns, sondern bleibt weiterhin ärztlich -wie bisher- durch Stefan Höhne geführt. Diese neue Geschäftsform erlaubt uns, mit den Entwicklungen in Medizin und Gesellschaft Schritt zu halten und Medizinerinnen und Medizinern sowie unseren MFA einen attraktiven Arbeitsplatz zu schaffen, um damit die zukünftige Versorgung zu erhalten. Für unsere Patientinnen und Patienten bedeutet das weiterhin wohnortnah eine primärärztliche allgemeinmedizinische Versorgung mit einem breiten Spektrum und von jung bis alt. Es bietet sich zudem die Möglichkeit weitere gebietsärztliche Kolleginnen und Kollegen anzustellen, um die Versorgung -auch im gebietsärztlichen Bereich- weiter zu verbessern. Ein geeignetes Grundstück für einen modernen Praxisneubau wurde gefunden und wir werden in diesem Jahr mit der Planung der Bebauung beginnen.
Bis zum 10.01.21 sind wir noch im lock-down Modus, d.h. nur vormittags von 9-12 Uhr im Einsatz. Wir hoffen, dass die Politik klare Regeln schafft, damit eine Kinderbetreuung sicher gestellt wird und wir wieder zu unserem gewohnten Sprechstundenbetrieb zurück kehren können.